Flokl`s Website


Direkt zum Seiteninhalt

Nussschießen der Hohenberger Schützen

Aktuelles aus 2016

Auch dieses Jahr haben die Hohenberger Schützen am Samstag vor den 1. Advent zu ihrem

Nikolaus - Nussschießen eingeladen.

1. Vorsitzender Kurt Seleuthner konnte zu dieser letzten Veranstaltung in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste willkommen heißen.

Den Auftakt bildete ein reichliches Abendessen.
Danach ging es dann zum Schießen.

Nach der Anmeldung wurden zwei Wettbewerbe ausgetragen.

Zum Einen wurde um die von Franz Krist gespendete und von Miriam Krist handgemalte Weihnachtsscheibe gekämpft.
Dabei galt es einem vom Spender festgelegten Ziel auf der Scheibe möglichst nahe zu kommen.

Zum Anderen mußten am Baum hängende Walnüsse getroffen werden. Das war nicht immer einfach, da sich der Baum auch noch gedreht hat.
In den Nüssen befanden sich Nummern, die mit den abgegebenen Päckchen identisch waren.

Nachdem jeder Teilnehmer das Päckchen mit der von ihm geschossenen Nummer erhalten hatte ging es ans auspacken, was für so manche Überraschung sorgte.

Inzwischen waren auch die Scheiben ausgewertet und der Gewinner der Weihnachtsscheibe ermittelt.
Der Spender Franz Krist konnte die wertvolle, handgemalte Scheibe an Helmut Herda überreichen. Er kam mit seinem Schuß dem vorher festgelegtem Ziel, der Baumspitze, am nächsten.
Von rechts: Helmut Herda, Franz Krist,
Schützenmeister Wolfgang Hey.

Zum Abschluß der Veranstaltung konnte 2. Vorsitzender Jürgen Kastl ( 3. von links) noch viele Ehrungen für hervorragende Plätze der Hohenberger Schützen bei den Meisterschaften in diesem Schützenjahr vornehmen.

Mit dieser Veranstaltung ging wieder einmal ein erfolgreiches Schützenjahr für die Schützengesellschaft von 1898 e.V. Hohenberg zu Ende.

Homepage | Aktuelles aus 2016 | Hohenberg a.d. Eger | C.M.Hutschenreuther | Porzellan- BoneChina | Hobbys | Links | Impressum | Mail | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü